GÄSTEBUCH

  KONTAKT IMPRESSUM AGB

 

HOME

KONZEPT ONLINE TAGEBÜCHER TOUREN 2018 ANREISE MAROKKO INFO ÜBER MICH

Startseite

alles kann - nichts muss

2013/14/15/16/127

Termine & Preise

Treffpunkt

Reisevorbereitung

Uwe

 

اى  arab: UWE

 

2go-maroc

2go 
gesprochen " tu-go "
 
to go (engl.)
"fahren nach"
 
2go-maroc
"nach Marokko fahren"

 

 

 
 
  über mich   

  Name:      Uwe Braatz

  Wohnort : Hannover

  Beruf:      Reisebusfahrer
                Reiseveranstalter
           Messebau
 
 
  Mein Reisemotto: "der weg ist das ziel"
 

 

                   

Erfahrungen:

1984 Überführungsfahrten in den Nahen Osten  Syrien / Afghanistan
1985 Überführungsfahrt nach Nepal über die Türkei , Iran,  Pakistan, Indien

1987 Reisebusfahrer für Kunst und Kulturreisen in Deutschland und Europa

seid 2010 Reiseveranstalter                               
für geführte WohnmobilReisen durch Marokko 

 

                                                             

 Marokko  seit 1990

          

    Meine ersten Erfahrungen mit Marokko hatte ich schon 1990, 
als ich mit einem Freund in einem VW Bus T2 (siehe Foto) 
versuchte, entlang der afrikanischen Westküste nach Senegal zu fahren. 
Das Unternehmen scheiterte in Golf de Cintra, 
80 km hinter Dakhla, damals West-Sahara,
auf Grund eines Minengebietes zwischen uns und Mauretanien. 

Wir verbrachten die restliche Zeit in Marokko und lernten Land und Leute kennen. 
Besonders beeindruckte mich damals die Freundlichkeit 
und die Gastfreundschaft der Marokkaner 
sowie die außergewöhnlich schönen und abwechslungsreichen Landschaften des Landes 

Seit dieser Zeit fuhr ich regelmäßig zum Überwintern für 2-3 Monate nach Marokko
und verbrachte viel Zeit bei marokkanischen Familien 
und lernte ihre Kultur und Besonderheiten kennen und lieben. 
Bei jeder dieser Fahrten war ich immer wieder überrascht 
von der Vielfältigkeit und der Schönheit des Landes 
und den überaus netten Menschen

(übrigens habe ich es 1998 dann doch noch geschafft mit meinem
Mercedes DB 309 D durch das Minengebiet nach Mauretanien und 
weiter durch die Sahara nach Dakar ( Senegal) zu fahren.)



Seit dem ich nun auch viele Freunde bei Besuchen durchs Land geführt habe 
und sie von den Schönheiten des Landes überzeugen konnte, 
hat sich die Idee entwickelt, geführte Wohnmobiltouren durch Marokko zu veranstalten.

Es dauerte eine Weile, bis ich die Idee in die Tat umsetzen konnte
Einige Behördengänge, wie Gewerbeanmeldung, Tourenplanung, Konzept 
und nicht zu vergessen
der neue Wohnmobilausbau für meinen Peugeot Boxer mussten damals noch erledigt werden

 
Aber dann war es soweit - 
Die ersten Touren für 2011 waren geplant 
und mit einer kleinen Gruppe 
starteten wir die erste Entdeckertour durch Marokko
 
Da die Tour nicht nur für die Gäste ein ganz besonderes Erlebnis war
 
sondern auch mir viel Spaß gemacht hat
hatte ich beschlossen, auch in den folgenden  Jahren, jeweils 2 Touren im Frühjahr anzubieten.
Leider musste ich mich schweren Herzen von meinem "alten" Boxer trennen 
und bin nun seid 2017 mit meinem "neuen" Fiat Ducato 244 Maxi unterwegs.
 

 

Mit meinem neuen und einmaligen Tourkonzept konnte ich viele Reisende für Marokko begeistern 
und würde mich freuen, auch Sie auf einer meiner geführten Touren begrüßen zu dürfen